Reisetagebuch Süd Amerika Reise vom 20.02. bis 28.02.2017
Fotos und Text by Supapapa




Tag 2 - Wir sind angekommen

Nachdem wir eine ruhige Nacht in grosser Höhe verbracht hatten, kamen wir gegen halb sieben, am 21. Februar 2017 Ortszeit in Sao Paulo an. Nachdem wir unsere Koffer eingesammelt hatten ging es Richtung Bus, der uns zum Intervales State Park bringen sollte.
Dort angekommen bekamen wir nach der Anmeldung die Schlüssel unserer Zimmer überreicht. Mit dem Bus ging es zu den einzelnen Lodges. Der Nachmittag gehörte uns. Kofferauspacken, Zimmer einrichten und die Gegend ein wenig erkunden. Die ersten Caches wurden angegangen und die ersten Logbücher signiert. So neigte sich der erste Tag in Brasilien dem Ende entgegen.


Gegen 18:00 Uhr hatten wir uns am Restaurant des Parks verabredet. Hier startete nun das Willkommens Event. Gleichzeitig wurde auch das Buffet im Restauranteröffnet. Wir waren sehr gespannt was uns alles geboten wurde. Überraschenderweise gab es keine Schlange, auch Krokodil, oder ähnliches war nicht dabei. Es hat uns gut geschmeckt. Die Bedienung sehr freundlich und zuvorkommend. Ja, und dann gab es das landesübliche Getränk: Calpi, auch Caipirinha genannt. Es wurde so ausgelassen gefeiert, dass zum guten Schluss alles Leer war. Nein, nicht nur die Gläser. Es gab kein Bier mehr, die Limetten und Zitronen waren ebenfalls aus.

So zogen wir glücklich und zufrieden durch das Dunkel des Parks zu unserer Lodge. Begleitet wurden wir durch Geräusche der Nacht, so wie wir sie nicht kannten, verhielten uns ruhig und lauschten. Völlig Platt kippten wir ins Bett und hatten eine angenehme und ruhige Nacht.