Reisetagebuch Süd Amerika Reise vom 20.02. bis 28.02.2017
Fotos und Text by Supapapa




Going A.P.E. 1 2017


Europa besucht Südamerika.Genauer gesagt kommen Geocacher aus Deutschland, Frankreich, Österreich und der Schweiz und haben den letzten A.P.E. Cache "GCC67 Mission 4: Southern Bowl" in Brasilien als Ziel.Vom Intervales State Park geht es weiter nach Argentinien mit einem Besuch der Iguazu Wasserfälle. Bevor es wieder zurück nach Sao Paulo geht statten wir Paraguay noch einen Besuch ab. Hier möchte ich nun von unserer Reise, die durch Geheimpunkt.de organisiert wurde, berichten.



Tag 1 - Jetzt geht's los

Um 11:00 Uhr, am 20. Februar 2017 stieg die Unruhe. Wir trafen uns mit einem befreundeten Paar und haben das Cachmobile vorbereitet. Kurz darauf ging die Reise los. Das erste Ziel war ein Parkhaus in Frankfurt, um das Cachmobile abzustellen. Anschliessend ding es per Shuttle zum Flughafen. Nach kurzer Orientierung hatten wir raus wo der Rest der Gruppe steckte.Dazu mussten wir einmal quer durch die grossen Hallen, uns durch Menschenmassen kämpfen und Treppen hoch. Schlussendlich kamen wir beim goldenen M an. Einige unserer Gruppenmitglieder hatten sich hier schon eingefunden. Sogar bekannte Gesichter waren dabei. Schnell hatten wir Anschluss gefunden und lernten die ersten Mitflieger kennen Pünktlich um 15:00 Uhr begann das Event und das Logbuch lag aus.

Nachdem wir uns im goldenen M gestärkt hatten ging es ab zum Terminal. Wir wollten ja nicht unseren ersten Flug nach Madrid verpassen. Der ging dann auch pünktlich um 19:10 Uhr los.

In Madrid angekommen huschten wir zum nächsten Terminal, denn um 23:15 Uhr ging die Reise über den großen Teich los. Nun kam die erste Übernachtung und die Langeweile ging los. Zumindest für mich. Ich bekam nämlich kein Auge zu.

zurück: Dies und Das